Reif für trAAAde?

Ihr Vorteil

Mit trAAAde an Ihrer Seite werden Sie in der Lage sein, viele Aktienkurse effektiv zu beobachten.

Das Programm wird Sie auf für Sie eventuell interessante Aktien aufmerksam machen.

Das System eignet sich für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis.

Der Einsteiger

Die Funktionen, die trAAAde bietet, sind äußerst vielfältig und vielleicht fragen Sie sich:

„Bin ich überhaupt in der Lage, diese Funktionen zu nutzen?“

Wir können Sie beruhigen:

Sie müssen nicht zwingend alles sofort verstehen. Aber Sie werden mit der Zeit ein Gefühl für diese Zahlen und deren Interpretation entwickeln. Handeln Sie. Denn Erfahrung ist die beste Schule. Denken Sie an die unserer Meinung nach wichtigsten Börsenregeln: „Never catch a falling Knife!“ und „Immer Angst haben, nie erschrecken!“ (Andre Kostolany).

Sie können direkt loslegen und mit den vorgefertigten Szenarien Empfehlungen für Aktienkäufe erhalten: Bereits mit 2 Klicks sind Sie am Ziel:

1. Klick: Aktualisieren der Kurse
2. Klick: Berechnen des aktuellen Szenarios und anzeigen der Ergebnisse.

Eine Empfehlung heißt hierbei nicht mehr, als dass Sie einen Blick auf den empfohlenen Kurs werfen.

Bei der Entwicklung des Programmes haben wir großen Wert auf Einfachheit, verbunden mit absoluter Transparenz und Nachvollziehbarkeit, gelegt. trAAAde ist weitgehend intuitiv.

Der Fortgeschrittene

Sicherlich bringen Sie schon ein gewisses Verständis von Zahlen mit und können sich direkt auf die Szenarien stürzen. Diese liefern Ihnen schnell und zuverlässig Aktientipps für den Kauf von Aktien. Sobald ihr eigenes Depot eingepflegt ist erhalten Sie Verkaufssignale, wenn Depotwerte unterhalb die vom Szenario berechneten Werte liefert.

Entwickeln Sie Ihre eigene Handelsstrategie und erproben Sie die Ergebnisse damit.

Der Profi

trAAAde versteht sich als Tool für das „Long term trading“, da wir auf historische Kurse aufbauen und keine Echtzeitkurse in das System aufnehmen.

Als Profi für langfristige Investments haben Sie mit der Simulation eine gute Möglichkeit geeignete Indikatoren zu ermitteln, ihre Strategie perfekt abzubilden und anhand individueller Parameter zu optimieren.

Für alle gilt:

trAAAde ist ein performantes Tool, um viele Kurse gleichzeitig im Auge zu behalten.

trAAAde wird Ihnen keine finale Entscheidungen abnehmen: Sie müssen immer selbst entscheiden, welche Papiere Sie wann kaufen oder verkaufen.

Unsere Meinung

Handeln Sie nie blind nach dem, das Ihnen ein System empfiehlt!

Weder dieses System noch irgendein anderes.

Entscheider sind immer Sie selbst. Ein System gibt lediglich Empfehlungen, welche Sie als Börsentipps verstehen sollten.

Denken Sie erst über einen Kauf nach, wenn auch Ihr Verstand und Ihre Erfahrung dazu raten.

Wenn die Erfahrung gegen Null tendiert: Investieren Sie zunächst wenig, damit die Erfahrung nicht so kostspielig wird.

 

Grundlagen

Im Prinzip braucht eine Aktie zum Steigen keine fundamentale Basis. Im Gegenteil: Die Phantasie ist es, die den Kurs nach oben treibt. Trotzdem wäre es leichtsinnig, nur auf diese Phantasiedaten zu spekulieren. Ein bekanntes Zitat von Warren Buffett beschreibt dies passend:

„Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.“

Die fundamentalen Werte sind das Fallnetz bei ihrer Investition.

Genauso bringen aber nur fundamentale Werte noch keinen entscheidenden Gewinn – eventuell eine schöne Dividende – aber keinen wirklichen Erfolg im spekulativen Sinne.

Die Phantasie ist der Gewinn.

Deshalb muss die Mischung stimmen:

trAAAde kann Ihnen Informationen zu den Kursbewegungen liefern. Ihre persönliche Bewertung des Papiers und eine Betrachtung der Fundamentaldaten liegt anschließend bei Ihnen.

 

Die Meinung anderer

„Wer sich nach den Tipps von Brokern richtet, kann auch einen Friseur fragen, ob er einen neuen Haarschnitt empfiehlt.“ (Warren Buffett)

„Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.“ (Andre Kostolany)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Proof, that you are not a machine.